Spenden für die Gewebespende – Ihre Ansprechpartnerin

Sibylla Schwarz ist Ihre Ansprechpartnerin für das Fundraising der DGFG.Sibylla Schwarz | Projektmanagement und Fundraising
Tel. 0511 – 563 559 44
E-Mail

Ihre Spenden und Ihre finanzielle Unterstützung kommen dort an, wo sie benötigt werden!

Möchten Sie mit Spenden die Gewebespende in Deutschland unterstützen? Sie wollen dazu beitragen, dass die DGFG tausende Patienten noch besser mit Gewebetransplantaten versorgen kann? Vielleicht haben Sie selbst oder ein Familienmitglied ein Gewebetransplantat empfangen. Oder es ist Ihnen einfach nur wichtig, eine Arbeit zu fördern, die das Leben vieler Patienten verbessert. Bei uns sind Sie an der richtigen Stelle! Unterstützen Sie das gemeinnützige Gewebenetz der DGFG  – finanziell oder ideell!

Die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation ist eine unabhängige gemeinnützige Gesellschaft. Sie refinanziert sich über die Erstattungssätze der zur Transplantation vermittelten Gewebetransplantate. Diese Erstattungssätze decken ausschließlich die angefallenen Kosten für die Gewebespende in den Krankenhäusern, die Verarbeitung zum Transplantat in den Gewebebanken sowie den Aufwand der Vermittlung. Die DGFG erhält weder Zuschüsse von Krankenkassen, noch von öffentlicher Seite, z.B. für die Öffentlichkeitsarbeit oder für Forschungsprojekte zur Transplantatverbesserung.

Spenden sind steuerlich absetzbar

Sie erhalten unmittelbar nach einer Spende eine Spendenbescheinigung – für Dauerspenden einmal im Jahr.

Spenden bis zu 200 Euro können Sie auch ohne amtliche Spendenquittung mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung beim Finanzamt einreichen.

Bitte denken Sie bei einer Überweisung daran, Ihre Adressdaten anzugeben, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung ausstellen können.

Spendenkonto DGFG

IBAN: DE86 2512 0510 0001 5630 15
BIC: BFSWDE33HAN
Bank für Sozialwirtschaft

Bitte Verwendungszweck angeben:

» Öffentlichkeitsarbeit
» Forschung
» Gewebebanken
» Gewebespende allgemein

Helfen Sie uns dabei, die Aufklärung über die Gewebespende in Deutschland zu verbessern!

Spenden Sie für die öffentliche Aufklärung über die Gewebespende

Obwohl Ärzte humane Gewebetransplantate in sehr hoher Anzahl benötigen, ist die Möglichkeit der Gewebespende in der Bevölkerung kaum bekannt. Dies führt zu einem Mangel an Transplantaten. Die DGFG möchte erreichen, dass sich mehr Menschen bereits zu Lebzeiten für oder gegen eine Gewebespende nach dem Tod entscheiden. Nur so können wir langfristig die Versorgung der Bevölkerung mit Gewebetransplantaten sicherstellen. Wir wollen offen und transparent über die Abläufe und rechtlichen Grundlagen der Gewebespende aufklären: durch Informationsveranstaltungen und -materialien sowie durch stetige Berichterstattung. Informationen zur Organ- und Gewebespende finden Sie auch auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Die DGFG fördert Forschung. Dafür benötigen wir Ihre Spenden.

Unterstützen Sie den Wissenstransfer! Fördern Sie gemeinsam mit uns Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Gewebemedizin!

Spenden Sie für Forschungsprojekte

Kaum ein Bereich unserer heutigen Welt verändert sich so stark wie die Medizin. Gewebemediziner forschen an der Verbesserung der Transplantate und Transplantationstechniken. Die DGFG unterstützt dabei die klinischen Partner des Gewebenetzwerkes. Sie fördert den wissenschaftlichen Austausch über innovative Verfahren und Projekte durch eigene Workshops, mit z.T. internationaler Beteiligung. Wir führen eigene Untersuchungen und Studien durch, um vielversprechende Ideen zu den Patienten zu bringen.

Unterstützen Sie die Gewebebanken der DGFG, neue Verfahren zu entwickeln und in die Anwendung zu bringen.

Spenden Sie für die Arbeit der gemeinnützigen Gewebebanken

Mitarbeiter in Gewebebanken bereiten Gewebe zur Transplantation vor. Sie machen Tag für Tag das Beste aus jeder Spende. Innovative Herstellungsverfahren in den Gewebebanken verbessern die Transplantatqualität oder verlängern ihre Haltbarkeit. Häufig brauchen Mitarbeiter der Gewebebank dafür spezielle Geräte und Instrumente. Sie benötigen für die Durchführung von Studien und zur Testung der neuen Verfahren zusätzliche Materialien und Prüfungsverfahren.

Fördern Sie ganz allgemein

Sie wollen sich nicht festlegen? Dann kommt Ihre finanzielle Unterstützung dort an, wo sie am dringendsten benötigt wird, z.B. Forschung zur Verbesserung der Transplantatqualität, eine Unterstützung der Arbeit der Gewebebanken oder die Förderung der öffentlichen Aufklärung über die Gewebespende.

Jede Spende ist wichtig! Egal ob Einmalspende, Dauerspende oder Testamentspende. Gerne informieren wir Sie über die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten.