Infomaterial – damit Sie Bescheid wissen

Gewebespende, Hornhautspende und Transplantationsmedizin sind komplexe Themen. Wir möchten ausführlich und vor allem verständlich darüber informieren. Deshalb entwickeln wir unser Infomaterial ständig weiter. Egal so Sie aus Mecklenburg-Vorpommern, Hessen oder Bayern kommen – sprechen Sie uns an! Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen, z.B. für das Krankenhaus, in dem Sie arbeiten, ein ganz individuelles Faltblatt zur Hornhautspende. Wir finden, nur wer umfassend informiert ist, kann auch eine unabhängige und stabile Entscheidung treffen. Infomaterial wie der Flyer "Bundesweite Vermitlung von Gewebetransplantaten" informiert über Gewebespende und Transplantation.

  • Bestellen Sie unseren Jahresbericht. Wir informieren transparent über die Entwicklung der Gesellschaft und ganz allgemein über die Gewebespende, Hornhautspende und Transplantation.
  • Die Infokarte „Gewebespende kompakt“ richtet sich vor allen an medizinisches Personal. Die Karte, im praktischen Postkartenformat, nennt die wichtigsten Ausschlussgründe zur Gewebespende und beschreibt den Meldeweg.
  • Die Broschüre „Gewebespende – Eine Einführung…“ ist eine Publikation der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Sie richtet sich an Multiplikatoren, wie Ärzte und Selbsthilfeverbände. Die Broschüre informiert sehr umfassend, zielt aber aus unserer Sicht zu stark auf die Gewebespender aus der Organspende. Gewebespende ist hingegen bei jedem Verstorbenen möglich.
  • Das Faltblatt „Die Gewebespende – Dem Leben eine Brücke bauen“ informiert kompakt alle Interessierten über Gewebespende.
  • Mit dem Flyer „LaMEK – Vorpräparierte Hornhautlamellen für DMEK“ bekommen Sie wichtige Informationen für den Bezug von vorpräparierten Lamellen für Ihre DMEK OP.
  • Das Faltblatt „Bundesweite Vermittlung von Gewebetransplantaten“ stellt Ihnen unsere Gewebepräparate, Herzklappen, Blutgefäße, Hornhaut und Amnion, vor.
  • Der Infoflyer „Amniontransplantate“ gibt medizinischem Personal wichtige Informationen zum Bezug von Amnionmembran für ihre Patienten.
  • Das Infoblatt „Inseltransplantation in Deutschland“ informiert über die Inselzellspende und die Kooperation mit dem Inselzentrum Dresden.

Welche Informationen möchten Sie anfordern?

 Jahresbericht 2015 Infokarte DIN A6 Gewebespende kompakt - Kontraindikationen und Meldeweg Gewebespende - Eine Einführung für Ärztinnen, Ärzte sowie Patienten- und Selbsthilfeverbände Faltblatt Die Gewebespende - dem Leben eine Brücke bauen Faltblatt LaMEK - Vorpräparierte Hornhautlamellen für DMEK Faltblatt Bundesweite Vermittlung von Gewebetransplantaten Faltblatt Amniontransplantate Faltblatt Inseltransplantation in Deutschland Organ- und Gewebespendeausweis

Anrede und Titel:
 Frau Herr      

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Firma

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)
 

Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Benötigen Sie mehr als ein Exemplar? Dann tragen Sie gewünschte Anzahl bitte in das Feld „Ihre Nachricht“ ein. Vielen Dank!